150 Jahre „Das Kapital“ von Marx – Warum Kritik von Marx an der kapitalistischen Gesellschaft auch heute noch aktuell ist

Vortrag & Diskussion im Rahmen unserer Bildungsreihe
Dienstag, 6. Juni 2017, um 19.00 Uhr
ARGE Kultur, Seminarraum
Referent: Christian Zeller

1867 wurde der erste Band „Das Kapital. Kritik der politischen Ökonomie“ veröffentlicht. Bis heute ist „Das Kapital“ ein Bestseller und erreicht Verkaufszahlen, von denen gegenwärtig lebende Ökonomen nur träumen können. Aber warum ist Marx so faszinierend? Diese Frage hat wieder Hochkonjunktur, denn es gilt, ein Jubiläum zu feiern: „Das Kapital“wird 150 Jahre alt. Wir wollen diesen Jahrestag zum Anlass nehmen, um uns eingehend mit diesem Text von Karl Marx, seiner Entstehungsgeschichte und vor allem der Frage, wie weit diese Analyse noch zum Verständnis der gegenwärtigen gesellschaftlichen Entwicklungen beiträgt, beschäftigen. Komm vorbei und diskutiere mit!

 

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.