Antikapitalistische Perspektiven in Österreich entwickeln

Verena Kreilinger und Christian Zeller 16. Dezember 2017   Die Nationalratswahl am 15. Oktober offenbarte das ernüchternde gesellschaftliche und politische Kräfteverhältnis in Österreich. Auf der Grundlage einer langanhaltenden Hegemonie konservativer Kräfte vollzog sich ein weiterer Rechtrutsch. Entscheidender ist allerdings, dass die wesentlichen Fraktionen der herrschenden Klasse dieses Landes beschlossen haben, die sogenannte Sozialpartnerschaft und deren … Antikapitalistische Perspektiven in Österreich entwickeln weiterlesen

Vertreten die Gewerkschaften noch die arbeitende Bevölkerung? Die Suche nach neuen Organisierungsformen

Kann die neue rechts-konservative Regierung den geplanten Kahlschlag im Sozialbereich durchsetzen, die Arbeitszeiten verlängern und flexibilisieren und Vertretung der Beschäftigten schwächen? Das hängt vom gesellschaftlichen Widerstand ab. Ein wesentlicher Teil dieses Widerstandes könnten die Gewerkschaften sein. Allerdings haben die Gewerkschaften in den letzten Jahren und Jahrzehnten viel Einfluss verloren. Viele Beschäftigte sehen sich durch die … Vertreten die Gewerkschaften noch die arbeitende Bevölkerung? Die Suche nach neuen Organisierungsformen weiterlesen