Medieninformation, 16. August 2018: FPÖ will demokratische Rechte einschränken! Aufbruch widersetzt sich diesem Vorhaben!

FPÖ-Klubobmann im Salzburger Gemeinderat Andreas Reindl lanciert mit Hilfe der Kronenzeitung (11. August 2018) eine Kampagne gegen unsere Veranstaltung am 15. September in der TriBühne Lehen. Diese wird unter dem Titel „Europa: Widerstand verbinden – gemeinsam Antworten entwickeln“ die Möglichkeit bieten, über Perspektiven „Gegen die EU der Banken und Konzerne – für ein solidarisches, ökologisches … Medieninformation, 16. August 2018: FPÖ will demokratische Rechte einschränken! Aufbruch widersetzt sich diesem Vorhaben! weiterlesen

EU-Gipfel in Salzburg: Gegen die EU der Banken und Konzerne – für ein demokratisches, solidarisches und ökologisches Europa

Am 1. Juli 2018 übernimmt die österreichische Regierung die Ratspräsidentschaft der EU. Unter ihrem Vorsitz findet am 20. September ein Gipfeltreffen europäischer Staatschefs in Salzburg statt. Die ÖVP-FPÖ-Regierung richtet diesen Gipfel propagandistisch auf die „innere Sicherheit“ und „Bekämpfung der illegalen Migration“ aus. Das heißt konkret: Abschottung gegenüber unerwünschten Menschen sowie Verschärfung der sozialen Kontrolle und … EU-Gipfel in Salzburg: Gegen die EU der Banken und Konzerne – für ein demokratisches, solidarisches und ökologisches Europa weiterlesen