Zu einer gemeinsamen Diskussion einer Ökosozialistischen Perspektive laden wir am Dienstag, 15. August, um 19.00 Uhr ins Café Shakespeare ein.

In Vorbereitung auf dieses Treffen empfehlen wir folgende Texte als Diskussionsgrundlage:

Michael Löwy: Überleben statt Profit – Über die Notwendigkeit einer ökosozialistischen Ethik
Daniel Tanuro: Energie und Umbau der Produktion – Herausforderungen für eine ökosozialistische Alternative
Daniel Tanuro: Die Grundlagen einer ökosozialistischen Strategie

Bei diesem Termin handelt es sich um ein offenes Treffen, welches allen Interessierten offen steht. Wir wollen wichtige Aspekte unseres eigenen Organisationsverständnisses und -programmatik diskutieren, jedoch auch gemeinsam überlegen, inwiefern dieses Thema im Kontext einer Neuformierung der Linken in Österreich von Bedeutung sein kann und muss.

Ein ausführlicher & weitergehender Termin zum Thema „Umrisse einer ökosozialistischen Alternative“, mit Christian Zeller als Referent, findet im Rahmen unserer Bildungsreihe am 26. September um 19 Uhr im ARGE Seminarraum statt.
Zu dieser Veranstaltung wollen wir breit einladen!

 

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.